Klezcolours 2016 - Begegnung mit jiddischer Kultur.

Roswitha Dasch

DREI HOCHKARÄTIGE VERANSTALTUNGEN
ERWARTEN SIE!

 

Auftakt des diesjährigen Festivals am 1. November ist das literarisch - musikalische Programm „BROOKLYN“ in der Elberfelder City-Kirche, präsentiert vom Berliner Schauspieler Oskar Ansull und dem Trio Oyftref.

Am 5. November gibt es ein großes Doppelkonzert in der Färberei mit Daniel Kahn, einem Star der neuen jiddischen Musikszene. Mit seinem internationalen Ensemble The Painted Bird wird er außerdem unser Duo Wajlu bereichern. Im Anschluss stellt er den von ihm entwickelten „Verfremdungs-Klezmer“ vor. Lassen Sie sich überraschen! Und natürlich feiern wir am 12. November in der Färberei   den großen Tanzball, in diesem Jahr mit der verrückten Brass-Band Schnaftl Ufftschick.
Georg Brinkmann
gibt einen Einblick in die Welt der Klezmer-Tänze, musikalisch begleitet von Sanne Möricke und
Bernd Spehl.

Das Jubiläums-Programm 2015 war ein großer Erfolg: Neun fast ausverkaufte Veranstaltungen zeigen, dass unser Festival zur alljährlichen Institution in Wuppertal geworden ist! Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Wuppertal, Andreas Mucke, werden wir in diesem Jahr daran anknüpfen Eine besondere Würdigung erhält unser Festival im September, denn es wird mit dem Künstlerpreis der Schuler - Stiftung ausgezeichnet. Das gibt uns Schwung für neue, zukünftige Ideen!

Sichern Sie sich frühzeitig Ihre Karten - erfahrungsgemäß sind unsere Veranstaltungen meist sehr gut besucht und früh ausverkauft.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Roswitha Dasch